Über Umbrien, das „grüne Herz Italiens“, wird in letzter Zeit viel geschrieben und ganz allmählich rückt es in den
Mittelpunkt des touristischen Interesses. Wer aber Land und Leute über lange Jahre kennengelernt hat, weiß erst richtig,
wovon in den Reiseberichten, die Umbrien mit Superlativen überhäufen, die Rede ist: Man muss es einfach
für sich entdecken, dieses umbrische Lebensgefühl, das verklärende Licht, die mittelalterlichen Städtchen
Casa „San Carlo“ und die So wie wir, die wir diesen göttlichen Flecken Erde schon lange als die Summe aller Sehnsüchte,
die den deutschen Durchschnitts-Workaholic gemeinhin umtreiben, verinnerlicht haben.
Herzlich Willkommen auf „San Carlo“ - Ihr Urlaubsdomizil!